Auf Achse Serien Archiv

#46

RE: Restauration Wiking MB O305 Spur N

in Modellbau allgemein 10.11.2011 18:40
von Modelltrucker | 3.376 Beiträge

Ich würde hier Klarlack nehmen, den von innen ins Gehäuse streichen (an die Fensterstreben und drumherum). Aber nicht zu viel, damit der Lack beim Einpassen der Scheiben nicht herausquillt.
Am besten nimmst du Revell Aqua Color Klarlack glänzend, der trocknet nämlich ziemlich schnell (im Vergleich zur Kunstharzfarbe).
Beim Einsetzen der Scheiben musst du darauf achten, dass du sie möglichst gleich auf die endgültige Position setzt, damit du die Scheiben nicht mehr verschieben musst (Gefahr von dann sichtbaren Wischspuren = Klebestellen).


nach oben springen

#47

RE: Restauration Wiking MB O305 Spur N

in Modellbau allgemein 10.11.2011 18:50
von aufachse | 10.536 Beiträge

Hallo Sven

Zitat
Revell Aqua Color Klarlack



genau den meinete ich, wusste leider nicht mehr genau wie der hieß. Muss ich mir dann kaufen und wenn die Scheiben drin sind, gibt es auch wieder Fotos.

So gibts leider nur welche ohne Scheiben















So wenn ich dann die "Scheiben" drin hab dann isser fertig!

Gruß Micha

[ Editiert von Administrator aufachse am 10.11.11 18:54 ]


Ich fahr die große Tour nicht mehr!


nach oben springen

#48

RE: Restauration Wiking MB O305 Spur N

in Modellbau allgemein 11.11.2011 19:56
von Trucker Tom | 385 Beiträge


kleinen moment noch,es gibt doch auch von Revell den Klarteilekleber-Contacta Clear-der ist doch extra für die klarenteile.Ist nur so ein rat.

gruß Frank


nach oben springen

#49

RE: Restauration Wiking MB O305 Spur N

in Modellbau allgemein 13.11.2011 19:57
von aufachse | 10.536 Beiträge

Danke Frank,

ich werd mal ausprobieren welcher Kleber besser ist bzw muss mir die erstmal besorgen.


Ich fahr die große Tour nicht mehr!


nach oben springen

#50

RE: Restauration Wiking MB O305 Spur N

in Modellbau allgemein 13.11.2011 20:04
von Modelltrucker | 3.376 Beiträge

Mit dem Klarteile-Kleber habe ich noch keine Erfahrungen (habe den nicht), der kann natürlich genauso gut sein. Muss man ausprobieren


nach oben springen

#51

RE: Restauration Wiking MB O305 Spur N

in Modellbau allgemein 13.11.2011 20:09
von aufachse | 10.536 Beiträge

Genau Sven,

ich werde eine Seite mal mit dem Klarlack versuchen und die andere Seite mit dem Klarteile Kleber dann kann ich ja mal berichten.

Nur muss ich mir die Beiden erst besorgen.

Habt Ihr dafür ne Artikelnummer und Hersteller?


Ich fahr die große Tour nicht mehr!


nach oben springen

#52

RE: Restauration Wiking MB O305 Spur N

in Modellbau allgemein 16.11.2011 15:03
von Trucker Tom | 385 Beiträge

Hallo Micha,
Klarteilekleber von Revell heißt Contacta Clear und hat die Nummer39609.
Habe ihn bei restaurationsarbeiten an einem 1:25 Modell genutzt und bin sehr zufrieden.Übersschüssigen kleber kann man nach dem trocknen mit dem Fingernagel entfernen.
gruß Frank


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: alexGSI
Forum Statistiken
Das Forum hat 1228 Themen und 21110 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen