Auf Achse Serien Archiv

#1

RE: Scania 112 H aus Chile

in Auf Achse Modelle 25.12.2010 12:35
von Modelltrucker | 3.376 Beiträge

Als kleines "Weihnachtsgeschenk" für euch zeige ich mal zwei Bilder von dem Scania Hauber aus den Chile-Folgen. Der ist schon länger im Bau bei mir, der Auflieger ist fertig. An der Zugmaschine fehlt noch ein Großteil des ganzen Chrom-Zierrats, das werde ich in den nächsten Tagen in Angriff nehmen.

Der Scania ist von Herpa, der Auflieger von Brekina.




nach oben springen

#2

RE: Scania 112 H aus Chile

in Auf Achse Modelle 25.12.2010 19:36
von Felix Austria | 321 Beiträge

Schön schön!Interessant der liegt auch in meiner Bastelkiste(Zwei Zugmaschinen:bgrinsWollte ich auch gern im nächsten Jahr verwirklichen.Nette Radkappen?

PS hast du meine Nachricht mit den MAN Decals bekommen?


nach oben springen

#3

RE: Scania 112 H aus Chile

in Auf Achse Modelle 26.12.2010 08:54
von MAN-Freak | 224 Beiträge

Hallo Sven.Ein sehr schönes Modell hast du da auf die Beine gestellt.Aber ich finde das der Blauton ein wenig zu Dunkel ist.Oder kommt mir das nur so vor.Gruss Tim


nach oben springen

#4

RE: Scania 112 H aus Chile

in Auf Achse Modelle 26.12.2010 15:32
von SigivonHofmeister | 1.307 Beiträge

woow,ein sehr schönes Modell. Ich hätt meinen Auflieger auch so wie diesen da hergerichtet,doch ich habs im Originalzustand gelassen,weil die von Herpa die Decals bis ganz unten gemacht haben.
aber hinten hab ich die Rücklichter und die Stoßstange wie in der Folge angeklebt. (siehe meine AA-Modelle)


nach oben springen

#5

RE: Scania 112 H aus Chile

in Auf Achse Modelle 26.12.2010 20:10
von Modelltrucker | 3.376 Beiträge

Danke schon mal soweit!

Was ich noch sagen wollte: die Radkappen sind von B&S (das sind die, die den tollen MB SK 88 mit zu öffnenden Türen im Programm haben).

Die Stoßstange und der Tank rechts sind mit Bare Metal Foil verchromt, für den Tank links suche ich noch was passendes von der Größe her, darum fehlt der noch. Batteriekasten ist bereits verchromt, aber noch nicht montiert. Genauso wie der Rammbügel, die Sonnenblende usw., alles vorhanden, aber zu erst werde ich noch die Zierstreifen anbringen. Gestern der erste Versuch hierzu ist etwas danebengegangen, denn die Farbe hat sich beim Einweichen etwas von den Decals gelöst.

Außerdem habe ich entschieden, das Fahrerhaus und die Haube noch mal neu zu lackieren, nachdem ich ein paar "Rotznasen" auf der Haube weggeschliffen hatte. Ich hatte den Scania nämlich gebraucht gekauft, und der war schon in diesem Blau lackiert. Und diese unsauberen Stellen auf der so gut sichtbaren Haube wollte ich dann doch nicht lassen.

Demnächst also mehr in diesem Kino!

@ Felix Austria: ja, die MAN-Decals habe ich bekommen, vielen Dank dafür!

[ Editiert von Moderator Modelltrucker am 26.12.10 20:11 ]


nach oben springen

#6

RE: Scania 112 H aus Chile

in Auf Achse Modelle 08.01.2011 21:58
von Modelltrucker | 3.376 Beiträge

Weiter gehts, neues vom Scania: inzwischen ist auch der linke Tank samt Batteriekasten montiert worden. Weiterhin habe ich die Kabine neu mit Revell 350 lackiert und die Zierstreifen angebracht.
Heute habe ich mich dann dem "Gerümpel" hinter dem Fahrerhaus gewidmet, soll heißen den Auspuffrohren sowie den verchromten Stangen und den Aufstiegsleitern samt Trittblech:



Die Stangen bestehen aus 0,6mm starkem Stahldraht, das Trittblech ist von Weinert (Lochblech).




Die Stufen bestehen aus 0,5mm Polystyrol-Vierkantprofil, da diese nicht verchromt sind, sondern noch schwarz lackiert werden.




Jetzt sind die Stufen geschwärzt.






Zum Schluss für heute noch zwei Bilder des kompletten Gespanns.

Als nächstes kommt das Gitter unter der Stoßstange dran, der Rammbügel sowie der Dachbügel.


nach oben springen

#7

RE: Scania 112 H aus Chile

in Auf Achse Modelle 08.01.2011 23:45
von SigivonHofmeister | 1.307 Beiträge

*salutiert Meinen allerallerallergrößten zolle ich dir. Der sieht bis ins Detail so wie das Original aus.


nach oben springen

#8

RE: Scania 112 H aus Chile

in Auf Achse Modelle 09.01.2011 08:11
von Rodriguez | 404 Beiträge

Hallo Sven

Sehr schön ist er .

Gruss
Ralph


nach oben springen

#9

RE: Scania 112 H aus Chile

in Auf Achse Modelle 09.01.2011 11:55
von reichi | 639 Beiträge

danke für die tolle vorlage zum nachbauen
das dank gilt natürlich auch für alle die AA modelle bauen.

mir gefällt der zug ganz gut. bin schon auf den rahmbügel gespannt.
sind die teile welche im original chrom sind bei dir am modell in silber oder auch in chrom lackiert? wenn chrom - mit welchem lack?

grüße aus österreich

reichi

nach oben springen

#10

RE: Scania 112 H aus Chile

in Auf Achse Modelle 09.01.2011 12:07
von Andre Seifert | 226 Beiträge

Hey Sven!

Der Hauber sieht ja schonmal sehr cool aus, ich beobachte gerne deine Modelle.
Die Radkappen von B&S, in was für Reifen stecken die denn hier?
Das sind doch nicht die normalen B&S Reifen


nach oben springen

#11

RE: Scania 112 H aus Chile

in Auf Achse Modelle 09.01.2011 12:15
von Modelltrucker | 3.376 Beiträge

Die Reifen sind die alten Herpa-Räder, die auch für die altbewärten Kässbohrer-Radkappen verwendet werden. Die haben einen kleineren Felgendurchmesser als die neueren Herpa-Räder, und so passen die B&S-Radkappen da gut rein. Nur bei denen für die Hinterachse musste ich die Achsführung etwas zurückschneiden.

Ich frage mich sowieso, auf welche Reifen die Dinger eigentlich passen sollen. Auf die B&S-Felgen kann man sie nicht aufstecken (schon probiert), und alleine die Radkappe in einem Reifen (also ohne Felge darunter) geht auch nicht, da die Radkappen keine Achslöcher haben. Fazit: ohne anpassen geht da nichts. Deshalb mein Tipp für alle, die die schönen Radkappen nehmen wollen: alte Herpa-Räder nehmen.

Ansonsten habe ich eben die Zierstreifen wieder runtergerissen, die waren mir zu unsauber... jetzt klebe ich neue drauf.


nach oben springen

#12

RE: Scania 112 H aus Chile

in Auf Achse Modelle 09.01.2011 12:19
von Mercedes 1632 | 2.500 Beiträge

Hallo Sven, der "Hauber" ist mal wieder eine Wucht!

Am anpassen Der B&S Radkappen bin ich auch schon beim ersten Versuch verzweifelt , ich hab es dann erst einmal auf Eis gelegt!

Gruß Frank


nach oben springen

#13

RE: Scania 112 H aus Chile

in Auf Achse Modelle 09.01.2011 13:45
von MB 1632 NG | 181 Beiträge

Hallo Sven,

Dein Hauber ist echt super geworden

Das Fahrerhaus gibt es auch in 1:8, wäre ja auch mal was

Deine Modelle sind wirklich super und dienen mir immer wieder als Vorlage

Gruß

Achim


nach oben springen

#14

RE: Scania 112 H aus Chile

in Auf Achse Modelle 09.01.2011 14:47
von Felix Austria | 321 Beiträge

Hast du die Zierstreifen selbst erstellt oder was?Ich noch original von Herpa.Nen ganzen Bogen.Aber die passen nicht für den Hauber -zu kurz.Vielleicht von KIBRI?


nach oben springen

#15

RE: Scania 112 H aus Chile

in Auf Achse Modelle 09.01.2011 15:10
von Modelltrucker | 3.376 Beiträge

Die Zierstreifen sind selbsterstellt, indem ich die Kibri-Streifen eingescannt habe. Dann mit Photoshop von zwei auf drei verschiedene Farbtöne umgearbeitet (die Kibri-Streifen haben nur zwei Farbstreifen). Ebenso sind die Scania-Schilder und die Typenschilder 112 H selbst erstellt.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: alexGSI
Forum Statistiken
Das Forum hat 1228 Themen und 21114 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen