Auf Achse Serien Archiv
#1

RE: Serie: Irgendwie und Sowieso

in LKW Filme / Serien / Dokus 24.02.2008 12:59
von Mercedes 1632 | 2.500 Beiträge

Irgendwie und Sowieso ist eine inzwischen zum Kult gewordene Fernsehserie von Regisseur Franz Xaver Bogner.

Die Erstausstrahlung erfolgte 1986 im Bayerischen Fernsehen in zwölf Folgen à 50 Minuten. Die Serie wurde 1988, 1992, 1996, 1998 und 2000 jeweils in sechs Teilen à 90 Minuten (gekürzte Doppelfolgen) wiederholt. 2003 und 2006 (20jähriges Serienjubliäum) erfolgten Wiederholungen der Serien in zwölf Teilen in Originallänge.

Bogner gelang mit seiner Mischung aus Lokalkolorit und liebevoll-nostalgischer Darstellung der Hippiezeit ein Publikumshit, der bis heute mit "Irgendwie-und-Sowieso"-Partys in Bayern gefeiert wird. Die Darstellung des naiven, aber liebenswerten "Sir Quickly" war der Durchbruch für Ottfried Fischer zu landesweiter Bekanntheit. Weitere Hauptdarsteller waren Elmar Wepper, Robert Giggenbach, Olivia Pascal und Michaela May. Die Titelmusik zur Serie stammt von Haindling. Weitere vorkommende Musiktitel sind von Pierre Henry, Canned Heat, The Beatles, Elvis Presley, Adriano Celentano, Tony Dallara, Little Richard, The Byrds, Dean Martin, Al Martino, Graham Bonney, The Thunderbirds, O.C.Smith, Stevie Wonder, The Small Faces, Kenny Rogers, The Doors, Veldener Blasmusik, Bruno Jonas & The Thunderbirds und vielen mehr.

Inhalt

Die Serie spielt im Jahr 1968 in dem fiktiven Ort Zell im Landkreis Ebersberg. Der musikverrückte Jungbauer "Sir Quickly" Alfons Kerschbaumer (Ottfried Fischer) erlebt diese Zeit des gesellschaftlichen Aufbruchs mit seinen Freunden, dem Automechaniker Sepp und dem Gymnasiasten "Effendi". Verstrickungen in Liebesangelegenheiten und die Auflehnung gegen die Autoritäten von Familie und Gesellschaft führen die drei in allerlei Abenteuer.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Irgendwie_und_Sowieso

Die Serie hat zwar nur indirekt mit Lkw's und Bussen zu tun, aber Sie tauchen auf und wenn, dann sehr heftig.

Ein Fuhrunternehmen mit Lkw und Bussen spielt in der Serie eine Nebenrolle. Man sieht schöne alte Mercedes Rundhauber und Setra Busse von denen sogar zwei innerhalb einer halben Stunde in atemberaubenden Szenen vollständig zu Schrott gefahren werden. . Dann kommen auch noch diverse Pkw-Oldie-Klassiker zum Vorschein und die Musik ist allererste Sahne.

Die Serie ist bayrischer Fernsehkult, man muß sie einfach mal gesehen haben.

Die Serie gibt's auf 6 DVD's zu kaufen.


nach oben springen

#2

RE: Serie: Irgendwie und Sowieso

in LKW Filme / Serien / Dokus 24.02.2008 18:16
von Fernfahrer | 3.779 Beiträge

Also diese Serie sagt mir echt nix. Hab ich noch nie gehört.
Schön das Du uns die hier mal vorstellst. Hast vielleicht noch paar Bilder draus mitgeschnitten zum reinstellen? Das wäre ja Klasse.
LG Jörg


nach oben springen

#3

RE: Serie: Irgendwie und Sowieso

in LKW Filme / Serien / Dokus 27.07.2008 21:24
von Skylight | 151 Beiträge

Die Serie ist einfach nur Kult. Habe auch alle Folgen auf DVD zu hause. Am besten ist, wie weiter oben schon erwähnt, die Folge wo die beiden Busse zu Schrott gefahren werden...

by
Toby


nach oben springen

#4

RE: Serie: Irgendwie und Sowieso

in LKW Filme / Serien / Dokus 03.11.2008 09:50
von Mercedes 1632 | 2.500 Beiträge

Achtung!!!

Ein wichtiger Termin für alle, die die Serie "Irgenwie und Sowieso" noch nie gesehen haben!

Am 15.11.2008 um 20:15 wird im Bayrischen Rundfunk (BR) die erste Folge der Serie nochmals ausgestrahlt.

Ob weitere Folgen gezeigt werden steht wohl noch nicht fest.


nach oben springen

#5

RE: Serie: Irgendwie und Sowieso

in LKW Filme / Serien / Dokus 03.11.2008 17:04
von Freizeit-Trucker | 691 Beiträge

Mal bitte etwas mehr Info, denn der Titel sagt mir gar nix. Um was geht es da? Auch ne Lkw-Serie?

Gruß
Ralf


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: alexGSI
Forum Statistiken
Das Forum hat 1228 Themen und 21114 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen