Auf Achse Serien Archiv
#1

RE: Baubericht vom Chilenen-MAN F8 vom Franz und Max

in Auf Achse Modelle 04.08.2011 16:02
von SigivonHofmeister | 1.307 Beiträge

Hola,Amigos! Hier nun exclusiv der Baubericht vom Chilenen-MAN,mit dem der Franz und der Max gefahren sind:

Zum ersten das Fahrgestell mit den schon montierten Kotflügel
vv


als 2.Schritt kamen die Rücklichter drauf;der Spender war ein alter DAF,den ich zu einem Motorwagen umbauen werde
vv


Das Führerhaus vor der Lackierung. naja,der Spritzschutz ist etwas hin,aber das macht nix...da war der Original-Spritzschutz drauf,doch den hab ich dummerweise entfernt....
vv


Hier der Tank;er stammt wieder von einem DAF. der Originaltank vom MAN paßte nicht...also muß ein kürzerer her..
vv



Und auf der linken Seite der Batteriekasten,ein Behälter oder so und der Auspuff
vv


und nach der Lackierung...auch die Felgen sind schon lackiert

vv


nochmal der Tank

vv



nun kommt das Führerhaus dran:

vv



Und so siehts dann aus:
vv


nach oben springen

#2

RE: Baubericht vom Chilenen-MAN F8 vom Franz und Max

in Auf Achse Modelle 04.08.2011 16:09
von xenontrucker (gelöscht)
avatar

Schönes Modell! Echt Sptitze!.
Die Streifen waren ja schon drauf. Hast du die übermalt und später wieder von Hand aufgemalt oder hast du drumherumlackiert?

nach oben springen

#3

RE: Baubericht vom Chilenen-MAN F8 vom Franz und Max

in Auf Achse Modelle 04.08.2011 16:17
von SigivonHofmeister | 1.307 Beiträge

Und weiter gehts...

der MAN in seiner ganzen Pracht: von hinten

vv



von links
vv



und von vorne
vv



Und hier kommt der Schriftzug drauf
vv



Der Auflieger ist dran: es ist der Einachsauflieger aus der Folge "Willkommen in Humberstone". So sieht er nach der Grundierung aus...er war ursprünglich blau...ich hätt den gleich rot lackieren sollen,als ich ihn gebaut hab
vv



Naja...das passiert eben jetzt: bevor ich hinten lackieren konnte,mußte der Lack trocknen...

vv


Und jetzt ist er schon fahrbereit und die Beschriftung ist auch schon dauf...Ja,ja...ich weiß...aber besser als nix...








Der nächste Schritt: die Plane und das Gestänge:
vv


nach oben springen

#4

RE: Baubericht vom Chilenen-MAN F8 vom Franz und Max

in Auf Achse Modelle 04.08.2011 16:30
von SigivonHofmeister | 1.307 Beiträge

So...wieter gehts...hier nochmals der Spriegel schön zu sehen
vv



weitere Stangen für die Stabilisierung der Plane

vv



von oben :

vv



Nun sind auch die lackiert und auch die Stoßstange hat die Streifen: jetzt kanns in Richtung Humberstone gehen...wo bleibt denn Max?



ach jaaa...zuerst muß er ja mit Don Cornelio zocken,um den Auftrag zu bekommen...



...ein paar Teile fehlen noch...doch die kosten Geld...na,dann müssen wir wohl öfters nach Humberstone fahren



beim Auflieger fehlt auch was...aber das kommt schon noch.







So,das wars...der nächste Auflieger ist schon in Planung...dann,sobald auch er fertig ist,gehts nach Iquique zu Paco und seiner "Esmeralda"....


nach oben springen

#5

RE: Baubericht vom Chilenen-MAN F8 vom Franz und Max

in Auf Achse Modelle 04.08.2011 22:39
von Felix Austria | 321 Beiträge

Ja gar nicht schlecht.Fehlen nur noch Trilexfelgen und der Unterflurspoiler.Ist der Auflieger nich nen bischen lang?An den hab ich mich gar nich rangetraut.
PS Der Lack am Führehaus sieht so uneben aus


nach oben springen

#6

RE: Baubericht vom Chilenen-MAN F8 vom Franz und Max

in Auf Achse Modelle 04.08.2011 23:19
von SigivonHofmeister | 1.307 Beiträge

Zitat
Gepostet von Felix Austria
Ja gar nicht schlecht.Fehlen nur noch Trilexfelgen und der Unterflurspoiler.Ist der Auflieger nich nen bischen lang?An den hab ich mich gar nich rangetraut.
PS Der Lack am Führehaus sieht so uneben aus



Hmm...ja,die fehlen noch ....und die Zusatzlichter,dann issers. Mal schauen,ob die Trilexfelgen von den Oldies was taugen und ob man die Reifen wechseln kann.

Was den Auflieger betrifft,glaub ich nicht,daß er ein bißchen zu lang ist..ich denk,er entspricht dem Standard. Ich glaub,im Original isser auch so lang...schon allein wegen dem Palettenkasten und dem Staukasten...die müssen ja auch noch dran...

Und jaaaa,ich weiß..der Lack hätte besser sein können. Ich wollte die Streifen,die schon dran waren, nicht verhunzen und die Fensterabdeckungen hab ich erst jetzt rausgesägt...naja..das hätt ich früher machen sollen,als er noch frisch war...ich wollte ja das Fensterstück wieder raushebeln,doch ich dachte,daß dann das Führerhaus kaputtgehen würde...und das wollte ich nicht riskieren...das ist mir ja schon mal passiert...

Aaaaaber es ist ja mein "Erstlingswerk". Ich bau später noch einen...hab ja 4 MAN SZM vom Zirkus Krone bestellt..alle diesmal ohne Fensterabdeckung...und mit Figuren.

Ja,leider hab ich den Original-MAN vom herpa-Set nicht mehr bekommen.. ich dachte,mein Kumpel kriegt ihn zufällig nochmal,aber...leider..ich war zu spät...wie immer..normalerweise bekommt er immer so Nachlieferungen...aaber diesmal nicht...Naja....mal schauen,ob die 4 Zirkus-SZM alles dabei haben,was ein MAN F8 so braucht

[ Editiert von SigivonHofmeister am 04.08.11 23:21 ]


nach oben springen

#7

RE: Baubericht vom Chilenen-MAN F8 vom Franz und Max

in Auf Achse Modelle 05.08.2011 20:16
von thorsten | 444 Beiträge

Hallo

Schönes Modell , nur ein bissel grob lackiert.
Der kurze Auflieger ist selten hier im Forum zu sehen.
Mach weiter so.

Gruß Thorsten


nach oben springen

#8

RE: Baubericht vom Chilenen-MAN F8 vom Franz und Max

in Auf Achse Modelle 05.08.2011 22:07
von Felix Austria | 321 Beiträge

Ja sorry für die negative Kritik,aber soll ich dich anlügen.Ich hab auch so angefangen.Guck mal bei den Tipps zum Modellbau-Pinsel.Einfach mal probieren an einem Probemodell.
Und vor allem nimm dir Zeit.Rom is auch nich an einem Tag erbaut worden.Erst Planen dann machen

Und wegen MAN Basismodelle mit Zierstreifen einfach mal Das Große Auktionshaus durforsten.Hab neulich auch Zwei Modell ersteigert
Glück gehabt...


nach oben springen

#9

RE: Baubericht vom Chilenen-MAN F8 vom Franz und Max

in Auf Achse Modelle 05.08.2011 23:41
von SigivonHofmeister | 1.307 Beiträge

@thorsten: yo,Bruder...ich weiß. er is ja auch allerdings mein "Erstlingswerk"..der nächste wird besser...Ooooh,danke für das Lob beim Auflieger. Naja,ich hatte die 2.Achse fürn 3achser gebraucht,da dachte ich,daß ich eben den Einachs-Auflieger machen könnte...eben so,wie er im Original steht...

und @Felix Austria: nein,sollst mich ja nicht anlügen...sachliche Kritik is ja erlaubt..bin ja nun mal so....ich wollt den unbedingt noch vorm urlaub haben und da hab ich schnell schnell gemacht...naja....hudriwudri halt...

das is eben mein Geständnis..

naja...wie dem auch sei....vielleicht hab ich Glück,es kommt wieder so ein Set von MAN,wie es damals gegeben hat...da schnapp ich dann zu...wenn er schon weiß wäre und die Streifen hätte,bräuchte ich ja dann nur das Fahrgestell..und fertig wär er...

[ Editiert von SigivonHofmeister am 05.08.11 23:45 ]


nach oben springen

#10

RE: Baubericht vom Chilenen-MAN F8 vom Franz und Max

in Auf Achse Modelle 06.08.2011 09:21
von Modelltrucker | 3.376 Beiträge

Den weißen MAN gab es (samt Zierstreifen) auch schon früher von Herpa. Ich habe mir das Modell (nur die Zugmaschine, keine Ahnung ob da auch mal ein Auflieger dazugehörte) mal für ein paar Euro auf einer Börse gekauft. Das Modell entspricht farblich exakt der Filmversion, lediglich der breite gelbe Streifen auf der Front ist nur zum Teil (über dem Kühlergrill) vorhanden. Hier ist er rechts im Bild zu sehen:



Es ist ein normales Dreachsfahrgestell, wer den Umbau vorbildgerecht haben will, muss den Radstand noch verkürzen, so dass es einer Zweiachszugmaschine mit Vorlaufachse entspricht.


nach oben springen

#11

RE: Baubericht vom Chilenen-MAN F8 vom Franz und Max

in Auf Achse Modelle 06.08.2011 10:55
von Felix Austria | 321 Beiträge

So konnte man den damals von Herpa erwerben.


nach oben springen

#12

RE: Baubericht vom Chilenen-MAN F8 vom Franz und Max

in Auf Achse Modelle 06.08.2011 19:33
von Felix Austria | 321 Beiträge

Hier meine drei MAN 361.....







nach oben springen

#13

RE: Baubericht vom Chilenen-MAN F8 vom Franz und Max

in Auf Achse Modelle 21.08.2011 12:11
von SigivonHofmeister | 1.307 Beiträge

So,bin mal wieder im Lande....war ja kurz in Kroatien. Hab viele Laster gesehen,aber vergessen zu knipsen..jetzt sind wieder viele Türken und auch Griechen unterwegs. naja,vielleicht beim nächsten Mal,wenn Gott gibt Gesundheit...

Woooow,ich seh da lauter Goodies...den MAN im ersten Bild hätt ich gebraucht..So einen hätten die von Herpa neu auflegen sollen und nicht in blau. Dann hätt ich mir einige Sachen erspart.

Mir ist ja im Urlaub eingefallen,man kann ja den Radstand der normalen Zugmaschine abmessen und die 3achs-Version gemäß dem Radstand anpassen. hab ja ne 2achs-Schaustellerzugmaschine.. Beim nächsten Werk werd ich es machen..da kommen auch die Figuren rein..hab gesehen daß es von Preiser Fahrer und-Beifahrerfiguren gibt...

Doch erstmal mach ich den gelben Auflieger,den MB Hauber von dem Principe und dann hab ich noch nen Mack-Hauber,den ich kurz zu ner Sattelzugmaschine umgebaut hab,da der Kipper kaputt war,danach zum Betonmischer wurde. Den werd ich rückbauen und naja...der wird zwar nicht wie der Originalllaster vom Dixon,aber ein grüner Hauber mitsamt 2achs-Auflieger wirds.... Trilexfelgen sind schon oben,ich werd halt nur ne Schlafkabine zusammenzimmern..


nach oben springen

#14

RE: Baubericht vom Chilenen-MAN F8 vom Franz und Max

in Auf Achse Modelle 14.01.2012 22:03
von SigivonHofmeister | 1.307 Beiträge

Zitat
Gepostet von xenontrucker
Schönes Modell! Echt Sptitze!.
Die Streifen waren ja schon drauf. Hast du die übermalt und später wieder von Hand aufgemalt oder hast du drumherumlackiert?



die Streifen waren schon drauf;es waren die Originalstreifen,wie der original-Chilenen-MAN hatte. Ich hab drumherum lackiert und die auch etwas frischer gemacht,aber ok,hab beim gelben Streifen den Pinsel etwas zu lang draufgehabt,daher isser ein bißchen dicker...

[ Editiert von SigivonHofmeister am 14.01.12 22:03 ]


nach oben springen

#15

RE: Baubericht vom Chilenen-MAN F8 vom Franz und Max

in Auf Achse Modelle 27.08.2012 14:40
von SigivonHofmeister | 1.307 Beiträge

UPDATE: Hm...nach reiflicher Überlegung gefällt mir das Fahrgestell,das ich gekürzt hab,nicht mehr..ich werd es tauschen und ein neues machen,das dem Original mehr entspricht. hab ja ein passendes Fahrgestell und werd es demnächst machen...


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: alexGSI
Forum Statistiken
Das Forum hat 1228 Themen und 21114 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen