Auf Achse Serien Archiv
#1

RE: Sisu aus den Finnland-Folgen mit Baubericht!

in Auf Achse Modelle 17.04.2012 08:26
von capri78 | 57 Beiträge

Sooo
Meine bisher aufwändigsten Bauprojekte sind nach fast zwei Jahren endlich fertig! Mit ihnen habe ich Neuland betreten: Ich habe zum ersten Mal ein Modell gebaut, dessen Original ich in Natura (leider) nie gesehen habe.
Es handelt sich um die beiden Sisu der M-Serie aus den Finnland-Folgen:
20. Goldsucher in Lappland (Willers)
22. Eismeerstrasse 6 (Meersdonk)
Inspiriert dazu hat mich "reichi". Danke an meinen Vorreiter für diese Idee! Bei dir sah das einfach aus... . Ich bin oft fast verzweifelt, habe viel geschwitzt, wieder auseinandergenommen und neu angefangen, um zu diesem Resultat zu kommen.

Hier nun meine Modelle. Für Details siehe Baubericht.


























nach oben springen

#2

RE: Sisu aus den Finnland-Folgen mit Baubericht!

in Auf Achse Modelle 17.04.2012 08:34
von capri78 | 57 Beiträge

Baubericht:
Auf die Idee, den Bau zu dokumentieren, haben mich viele Mit-Modellbauer aus diesem Forum gebracht! Durch sie kam ich auf manche Idee und kam zu einigen guten Tipps und Tricks.
Ich möchte damit auch mal einen Beitrag in diesen reichen Ideen-Pool geben.


01 Hier entstehen die Fahrgestelle. Sie stammen von einem 111er-Albedo-Scania (Achtung: erste Albedo-Serie! nicht Herpa Retro-Serie!). Ich habe nur wenig abgeändert (Luftflaschen).


02 Da nun die fertigen Fahrgestelle mit Lenkvorderachse.


03 Die Spenderkabine - Albedo/Herpa Scania 111. Hätte es aber besser wie reichi gemacht und die Kabine komplett aus Platten geschnitten. Der Umbau war zu aufwändig! Viel zu viel stimmt am Scania gegenüber dem Sisu nicht!


04 dremeln-feilen-schleifen-spachteln-feilen-schliefen...


05


06


07 Einsetzen der neuen Rückwand.


08


09 Konstruktion der Front mit Kühlergrill aus Kibri-Platten.
Hier unterlief mir ein Fehler: Die Front verläuft senkrecht - hab's dann später korrigiert! Musste dazu alles wieder "abbauen". (Autsch!)


10 Die zerbrechlichen Fensterrahmen - weiss nicht, wie oft die wieder auseinander gebrochen sind dank der minimalen Leimstelle... .


11 Die fertig lackierten Kabinen.


12 Der Innenraum, bereit zum Einbau.


13 Die fast fertigen Kabinen mit eingesetzten Scheiben.


14 Auch der Kabinenunterbau wurde bearbeitet.


15 erster Rohbau und anschliessende Detailverbesserungen


16


17 Fertig! Nun geht's an die Decals. Das Bohren und Einsetzen der Scheinwerfer (Scania 111 Hauptlichter) war reine Nervensache! Die Sonnenblende stammt von Scania, die Spiegel von Volvo (F-Serie).


18 Aus diesen Teilen entstand der Tieflader. Hauptbestandteil ist der alte Noteboom-Brekina-Tiefader.


19 Die Räderpartie ist selfmade Massarbeit.


20 Die Oberseite habe ich wieder mit Kibri-Bauplatten beplankt. Die Räderausschnitte sind mit dem Dremel gemacht.


21 So sieht es von unten aus.


22 Jetzt kommen Seilwinde und Reling dran. (Luftkessel US-Truck und Dachgarten)


23 Anpassen an die Höhe der Zugmaschine, damit der Auflieger später schön waagrecht ist.


24 Die Auffahrrampen stammen von einem Roco-M26-Panzertransporter. Dank Dremel, Feilen und einer sehr ruhigen Hand so bearbeitet, dass sie zum weniger brachialen Modell passen.
(vorne das bearbeitete Stück, hinten das Orignial)


25 (vorne: Original, hinten: bearbeitet)


26 Und so sieht es dann montiert aus.


27 Grundierung und Verfeinerung der Leimstellen.


28 Lack, Feinarbeiten und fertig.


29 Und so sieht das Modell aus, bevor dann auch noch die passenden Decals dazu kommen.

[ Editiert von capri78 am 17.04.12 8:40 ]

[ Editiert von capri78 am 17.04.12 9:15 ]

[ Editiert von capri78 am 17.04.12 9:34 ]

nach oben springen

#3

RE: Sisu aus den Finnland-Folgen mit Baubericht!

in Auf Achse Modelle 17.04.2012 09:56
von Jowa | 93 Beiträge

Guten Morgen!

Das sind zwei super Modelle!

Einen leichten Kritikpunkt hab ich aber,die Kabinen sind eigentlich an der Front und Rückwand ziemlich gerade im Orginal.Aber fällt nich so auf! Hast Du echt prima gebaut!

Und ein toller Baubericht dazu!

Gruß Jochen

nach oben springen

#4

RE: Sisu aus den Finnland-Folgen mit Baubericht!

in Auf Achse Modelle 18.04.2012 11:58
von SigivonHofmeister | 1.307 Beiträge

Boah,da bin ich auch jetzt echt platt...die Modelle schauen aus,als hätte sie Herpa gemacht....Maaaaaann,das wärs,wenns alle Laster vin der Serie bei Herpa gäbe...natürlich als Dauerserie,damit ein jeder die hat...

bin schon gespannt,welchen Laster du noch herzauberst...


nach oben springen

#5

RE: Sisu aus den Finnland-Folgen mit Baubericht!

in Auf Achse Modelle 19.04.2012 18:39
von texas-mike | 1.643 Beiträge

hallo,das hast du richtig gut gemacht.sehr schöne modelle.grüsse michael

nach oben springen

#6

RE: Sisu aus den Finnland-Folgen mit Baubericht!

in Auf Achse Modelle 21.04.2012 11:42
von reichi | 639 Beiträge

schau schau. da hab ich ja was vorgelegt. den "Polar Express" auflieger SISU ist fast fertig, mir fehlt die zeit zum fertigstellen. für den tieflader hab ich auch noch nichts.

zu deinen modellen: finde beide als gelungen. die rückwand ist wie schon bemerkt im orig senkrecht. und der "Polar Express" hat im film einen schwarze zugmaschine.

der tieflader ist erste sahne. da hast mir einiges vorraus.

nach oben springen

#7

RE: Sisu aus den Finnland-Folgen mit Baubericht!

in Auf Achse Modelle 21.04.2012 13:30
von capri78 | 57 Beiträge

Zur Rückwand Sisu M-Serie:

Nach langer Bildrecherche vor dem Bau bekam ich diese Risszeichnung zugespielt:



Ich habe versucht, der oberen, abgeschrägten Fenster-Partie so Rechnung zu tragen.
Beide im Film verwendete Modelle weisen diese leichte Anschrägung auf.

Ihr habt mich aber ins Grübeln gebracht!
Nach eingehendem Bildstudium ist mir aufgefallen, dass es tatsächlich Sisu-M-Kabinen mit ganz senkrechter Rückwand gab! Vielleicht eine Facelift-Version?
Ich bleibe dran! Das will ich herausfinden!

nach oben springen

#8

RE: Sisu aus den Finnland-Folgen mit Baubericht!

in Auf Achse Modelle 08.05.2012 19:31
von jogra (gelöscht)
avatar

Ach so cool Capri78!!!


Ein paar Bildern für dich.



nach oben springen

#9

RE: Sisu aus den Finnland-Folgen mit Baubericht!

in Auf Achse Modelle 08.05.2012 22:26
von SigivonHofmeister | 1.307 Beiträge

Hey,wußtet ihr,daß es die SISU-Laster auch in der Schweiz gibt? Und zwar als 5achs-Kipper. vorne 2 Achsen und hinten die 3 typischen Achsfolgen..

Und wißt ihr,daß SISU zu Renault gehört? hm...da werd ich mal was machen...


nach oben springen

#10

RE: Sisu aus den Finnland-Folgen mit Baubericht!

in Auf Achse Modelle 09.05.2012 14:29
von capri78 | 57 Beiträge

Tja die schweren Sisu-Brocken eines innerschweizer Transportunternehmers stehen alle Jahre am Internationalen Truck- und Country-Festifal in Interlaken! Echt ein Hingucker!
Sisu hat mit Renault kooperiert und Komponenten (u.a. die Kabine) von Renault bekommen.
Sisu wurde aber nie von Renault übernommen.
2002 wurde SISU an das Unternehmen KONE verkauft.
Die KONE Corporation ist ein finnisches Industrieunternehmen sowie der viertgrösste Aufzugsanlagen- und Fahrtreppenproduzent der Welt. Da das Lkw-Geschäft für den neuen Eigentümer nicht von Bedeutung war, verkaufte er SISU an eine finnische Investment-Gruppe, die eine neue Holding mit Namen Suomen Autoteollisuus Oy einrichtete.
Seit 2010 heisst der neue Partner Daimler AG. Die Sisus dürften sich in Zukunft im Erscheinungsbild an Actros und Co. orientieren... .
(Quelle: wikipedia und Swisscamion)

nach oben springen

#11

RE: Sisu aus den Finnland-Folgen mit Baubericht!

in Auf Achse Modelle 09.05.2012 21:59
von SigivonHofmeister | 1.307 Beiträge

Zitat
Gepostet von capri78
Tja die schweren Sisu-Brocken eines innerschweizer Transportunternehmers stehen alle Jahre am Internationalen Truck- und Country-Festifal in Interlaken! Echt ein Hingucker!
Sisu hat mit Renault kooperiert und Komponenten (u.a. die Kabine) von Renault bekommen.
Sisu wurde aber nie von Renault übernommen.
2002 wurde SISU an das Unternehmen KONE verkauft.
Die KONE Corporation ist ein finnisches Industrieunternehmen sowie der viertgrösste Aufzugsanlagen- und Fahrtreppenproduzent der Welt. Da das Lkw-Geschäft für den neuen Eigentümer nicht von Bedeutung war, verkaufte er SISU an eine finnische Investment-Gruppe, die eine neue Holding mit Namen Suomen Autoteollisuus Oy einrichtete.
Seit 2010 heisst der neue Partner Daimler AG. Die Sisus dürften sich in Zukunft im Erscheinungsbild an Actros und Co. orientieren... .
(Quelle: wikipedia und Swisscamion)



ach soooooo is dat.....hmhmmmm....ja,die Firma KONE kenn ich auch....an den Rolltreppen und Aufzügen seh ich immer das Firmenlogo.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: alexGSI
Forum Statistiken
Das Forum hat 1228 Themen und 21118 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen