Auf Achse Serien Archiv
#1

Historie-nostalgie Middle East transport jaren 70-80

in Infos über Orientfahrer und -fahrten 25.05.2014 02:52
von Profumo Di Nafta | 350 Beiträge

Ich hab den Text durch Google Translate gejagt

Zitat
als Europa von der Öl-Embargo gelegt noch viele europäische Verkehrsunternehmen weg. zur Mitte Osten Wir Langen . Spanien war zu der Zeit von wenigen Wochen komplett still. 300-400 Autos pro Woche in kurzer Zeit auf 3-4 - pro Woche . Wir waren jung und so gingen wir dort, nicht zu wissen, was uns erwarten würde . Und das war ziemlich viel . Schlechte Straßen , sehr kalt oder sehr heiß, und Bewohner, die zu Ihrem Auto fallen lassen , so dass sie viele Opfer man mit allen Mitteln gestoppt, sondern "unser" Geschäft ist nicht ein LKW verloren geraakt.maar es bekommen konnte bestelen.Er versucht eine schöne Erfahrung, all dies , die Sie nie vergessen werden , und jetzt noch dieser terug.maar denke doch du jetzt? Können Sie dies tun, um Ihre Familie ? Diese Unsicherheit und was sonst noch herumhängen . Aber man kann nie danach dachte . Dies gibt eine Vorstellung davon, wann . Schlechte Straßen verursacht viele Unfälle kam . Wir haben Fahrer, die durch sie alle saßen , und ging sogar nach Hause unterwegs oder noch schlimmer , die tun würden, erlebt. Und wir hatten zu stoppen und zu sprechen , ruhig zu bleiben und nicht zu fahren . Und es kam, um Ihre eigenen Probleme immer noch da dan.Je Auto war im Pass so, wenn etwas passiert, man konnte nicht das Land zu verlassen , ohne die komplette wagen.Dit natürlich gab einen zusätzlichen Druck . Es war eine Erfahrung , die ich nie missen , übrigens , und da werde ich immer so denken, und vielleicht sogar genießen , denn wir haben es trotzdem. und die Jugendlichen von heute kann nicht wegen ihrer wundervollen Luxus-Autos mit fast allen Einrichtungen ignoriert.





Die Firma Langen ist keine paar Kilometer von meinem Wohnplatz....ich hab den immer hinterhergeschaut.....


groetjes

Mara


Take nothing but pictures, Kill nothing but time, Leave nothing but footprints
zuletzt bearbeitet 25.05.2014 02:55 | nach oben springen

#2

RE: Historie-nostalgie Middle East transport jaren 70-80

in Infos über Orientfahrer und -fahrten 25.05.2014 15:20
von Fernfahrer | 3.779 Beiträge

Da hast ein schönes Video gefunden. Sehr beeindruckt bin ich von den ganzen Aufnahmen. Erinnerungen an eine Zeit die noch nicht ganz vorbei ist. Der LKW mit HB Kennzeichen war zBsp für uns unterwegs. Der Rynert Trucki st auch sehenswert. Heute geführt von Rob Rynart fährt die Firma heute noch Transporte zBsp nach Kabul. vor ca 1 Jahr stand da auch ne Weile ein Auflieger bei denen auf dem Hof der von einer Granate getroffen wurde. Und nicht zu vergessen und auch äußerst selten, bei Bedarf fährt da auch der Rob (also der Chef) auch mal selber so eine Tour.


nach oben springen

#3

RE: Historie-nostalgie Middle East transport jaren 70-80

in Infos über Orientfahrer und -fahrten 26.05.2014 08:56
von Profumo Di Nafta | 350 Beiträge

Ja Jörg, man findet immer mehr auf YouTube....auch dieses hier, mit der Filmkamera auf Tour in den Orient:




groetjes

Mara


Take nothing but pictures, Kill nothing but time, Leave nothing but footprints
nach oben springen

#4

RE: Historie-nostalgie Middle East transport jaren 70-80

in Infos über Orientfahrer und -fahrten 26.05.2014 10:34
von scania111 | 2.665 Beiträge

Vielen Dank für's Finden und Einsetzen hier.

Ich schaue mir sowas gerne an!


Franz und Günther arbeitslos in Südafrika:

Günther: "Und? Was machen wir jetzt?"
Franz: "Ach! Lastwagenfahrer werden immer gebraucht!"
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: alexGSI
Forum Statistiken
Das Forum hat 1228 Themen und 21119 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen