Auf Achse Serien Archiv

#16

RE: Svens Busmodelle

in Modellbau allgemein 06.12.2009 13:24
von *Ulli* | 7.859 Beiträge

Deeine Busse sehen wirklich klasse aus
Wie machst du das mit der Bedruckung der Liniennummer und Zielbeschilderung?? Computer oder womit???
Ich finde das sieht alles richtig detailgetreu aus
Aber eines ist mir wohl aufgefallen, warum gibt es an deinen Türen denn keine Haltegriffe??? Die fehlen wohl



Am wertvollsten sind die Menschen, die es schaffen anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern!

nach oben springen

#17

RE: Svens Busmodelle

in Modellbau allgemein 06.12.2009 14:21
von Modelltrucker | 3.376 Beiträge

Die ganze Beschriftung habe ich am PC erstellt, Wagen- und Liniennummern / Ziele sind mit Photoshop geschrieben (meist Schriftart Arial, da ich keine vorbildgerechte Matrixschrift habe). Logos und so was sind meistens auf Fotobasis entstanden. Eben wie bei den Auf Achse-Decals


nach oben springen

#18

RE: Svens Busmodelle

in Modellbau allgemein 11.12.2009 14:08
von ChristianM (gelöscht)
avatar

Ein schöner Busbahnhof ist das darf man fragen wie du den genau gebaut hast?

nach oben springen

#19

RE: Svens Busmodelle

in Modellbau allgemein 11.12.2009 22:42
von Modelltrucker | 3.376 Beiträge

Der Busbahnhof ist ziemlich simpel, er besteht im Prinzip nur aus normaler Pappe (z.B. von Zeichenblock- oder Collegeblock-Rückseiten). Die habe ich auf ein Reststück Sperrholz geklebt und mit schwarzer Wasserarbe bemalt. Die Bordsteinkanten sind dann mit Revell-Farbe grau angemalt worden.
Die große Pflasterfläche ist aus einer geprägten Pflasterplatte von Faller (?). Die Telefonzelle ist ein Eigenbau aus Pappe, und die Verkehrsschilder sind selbst erstellt. Schließlich noch die Haltestellenschilder, die sind nach Fotos des Originals entstanden.


nach oben springen

#20

RE: Svens Busmodelle

in Modellbau allgemein 12.12.2009 08:15
von ChristianM (gelöscht)
avatar

Interessant. Danke für die Info.

nach oben springen

#21

RE: Svens Busmodelle

in Modellbau allgemein 13.03.2010 12:12
von Modelltrucker | 3.376 Beiträge

Ich habe mal den Threadtitel geändert, damit ich hier auch meine Busmodelle nach Nicht-Gießener Vorbildern zeigen kann





So z.B. diesen Schi-Stra-Bus. Diesen gibt es zwar auch als fertiges Modell von Brekina, mein Exemplar ist jedoch ein günstig erstandener Resin-Bausatz von MEK. Die Schienendrehgestelle allerdings stammen von Brekina und waren als Ladegut auf einem Büssing 8000 LKW enthalten.






Hier der traumhaft schöne MB O 307 von Brekina in der Version der Deutschen Bundesbahn.






Frisch erschienen und erst seit gestern bei mir ist der MAN SÜ 240 von Herpa in der Version als Postbus. Hier hat Herpa erstmals auch die Fensterrahmen serienmäßig bedruckt, was den Bus doch enorm aufwertet.


nach oben springen

#22

RE: Svens Busmodelle

in Modellbau allgemein 13.03.2010 12:19
von Modelltrucker | 3.376 Beiträge

Auch meine Flotte an Solaris-Gelenkbussen von VK Modelle ist mittlerweile auf drei Stück angewachsen. Zu dem bereits vorhandenen Wagen 171 der Kasseler Verkehrsgesellschaft (rechts im Bild) gesellte sich nun noch der fast baugleiche Wagen 164 als Linie 19 zur Holländischen Straße. Ebenfalls ein Exklusivmodell für die KVG.




Bereits im Bild eben zu sehen ist auch der erste moderne O-Bus in meinem Fuhrpark, der Solaris Trollino 18 der Salzburger Lokalbahn / Stadtbus Salzburg. VK hat hier ein extrem geiles (sorry :versch6 Modell auf die Räder gestellt. Eine derart feine Detaillierung bekommt Rietze nicht hin. Die ganze Dachausrüstung ist gut gelungen, und auch die Stromabnehmerstangen sind beweglich, so wie es sich gehört. Man kann sie hochklappen, aber auch seitlich ausschwenken. Und selbst die winzigen Schleifstücke an den Stangenenden sind drehbar (!!!) gelagert. Und damit man die Stromabnehmerstangen nicht dauernd ein- und ausklappen muss, liegen die Stangen auch noch mal in ausgeklappter Form als Einzelteile bei!

Und der Faltenbalg ist trotz der nach oben verlängerten "Sonderform" beweglich, das hat AWM beim MB CapaCity wegen eben dieser Faltenbalgform nicht hinbekommen. AWM-Qualität eben... Und über dem Faltenbalg verläuft beim Solaris noch eine ebenfalls bewegliche Kabelverbindung.




Bei der Top-Qualität der VK-Modelle bin ich schon auf die Neuheiten 2010 gespannt (MAN Midibus, MAN Metrobus, Vetter Gelenkbus).

[ Editiert von Moderator Modelltrucker am 13.03.10 12:21 ]


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: alexGSI
Forum Statistiken
Das Forum hat 1228 Themen und 21119 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen